#MachDeinDing2017: Meine neue Tasche

Die Initiative Handarbeit hat zu der Aktion #MachDeinDing2017 aufgerufen. Es handelt sich um einen Wettbewerb, für den die Designerin Anke Müller von cherrypicking einen wunderschönen, wandelbaren Taschenschnitt entworfen hat. 

Da ich sowieso gerade eine neue Tasche brauchte und mir der Schnitt so gut gefiel, habe ich gleich mal mitgemacht. 




Ich habe die Tasche ganz schlicht aus rotem Canvas genäht und ein paar Akzente aus dunkelbraunem Releda gesetzt. Mir war es wichtig, dass die Tasche einen Reißverschluss hat, damit fühle ich mich gerade in größeren Menschenmengen sicherer. Deshalb ist meine Tasche auch keine Wendetasche geworden.

Den Tragegurt kann man mit zwei Karabinern entweder ganz oben anbringen oder etwa in der Mitte. Dann kann man den oberen Teil der Tasche umklappen. 

Ich bin von dem Taschenschnitt absolut begeistert und die Tasche hat sich in den letzten Tagen schon sehr bewährt.

Verlinkt bei Rums

Kommentare

  1. Wow, das ist heute die 2. die ich sehe, ich glaube ich brauche auch so eine. Deine gefällt mir sehr gut so schlicht.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts