Rums: Fanö mit Spitze

Heute zeige ich euch ein Ringelshirt nach dem Schnitt Fanö. Die Passe ist aus einer unelastischen Spitze. Ich hatte erst Bedenken, ob das funktioniert. Hat aber super geklappt. Und das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Was mir nicht so gefällt, ist die Ärmellänge. Da werde ich entweder noch ein ganz langes Bündchen annähen oder die Ärmel noch ein bisschen kürzen.

Hier seht ihr, wer heute sonst noch mitrumst.

Kommentare

  1. ein ganz tolles Shirt aus einem ganz tollen Stoff***lg barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Fanö hast Du dir genäht. Ich mag die Schnittvariante mit der Passe besonders gern.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, das sieht super aus und würde perfekt in meinen Kleiderschrank passen. Die Ärmel würde ich auch ein bisschen kürzen, sodass sie eindeutig 3/4 sind. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  4. die idee mit der spitzenpasse ist total klasse, muss ich mir merken.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts