RUMS: gepimptes Shirt


Heute zeige ich euch nichts selbstgenähtes, das Shirt habe ich günstig beim Kleiderschweden im Sale erstanden. Eigentlich hatte ich beim Kauf den Plan im Hinterkopf, etwas schönes draufzuplottern.
Dann fiel mit aber eine Tüte mit Spitzenapplikationen in die Hände, die ich vor längerer Zeit mal gekauft hatte. Also schnell hübsch arrangiert, aufgenäht und fertig ist das individuelle Shirt.



Auch wenn das Shirt nur selbst aufgehübscht und nicht komplett selbst genäht ist, schicke ich es zu den anderen tollen Sachen beim heutigen RUMS.

Kommentare

Beliebte Posts