RUMS: V-Raglanshirt

Heute zeige ich euch mein neues V-Raglanshirt nach dem tollen Ebook von ki-ba-doo. Leider ist ein ein wenig eng geworden, deshalb gibt es heute keine Tragebilder. Das nächste mache ich auf jeden Fall eine Nummer größer.

Was man auf den Bildern nicht so gut erkennt: Die Ärmel sind aus schwarzer Spitze. Ich war zuerst sehr skeptisch, ob das funktioniert, weil die Spitze ziemlich fest und nicht elastisch ist. War aber überhaupt kein Problem. Ich finde, die Spitze ist ein schöner Kontrast zu dem sportlichen Schnitt und dem auch eher sportlichen grauen Jersey.


Mehr Selbstgemachtes rund ums Weib findet ihr wie immer hier.

verlinkt bei Lieblings-Nähprojekt 2014 von pattydoo

Kommentare

  1. Ich muss mir unbedingt auch npoch ein Raglan vorm Sommer nähen...

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total cool aus. :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombi aus Jersey und Spitze ist echt toll!

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super aus! Und die Kombi mit der Spitze ist wirklich ein toller Hingucker und passt perfekt!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. Sieht cool aus Dein Shirt - ich liebe diesen Schnitt :-)
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  6. Das ist auch mein Lieblingsschnitt.
    Die Idee mit den Ärmeln finde ich klasse, tolles Shirt!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts