Kameratasche aus Neopren

Seit einiger Zeit habe ich eine neue Kamera, die Sony Nex-C3. Das ist eine Systemkamera, die schön klein und handlich ist, aber trotzdem Wechselobjektive hat. Der einzige kleine Haken: Es gibt für diese Kameragröße einfach keine vernünftigen Taschen. 

Ich wollte gerne eine Tasche haben, in die nur die Kamera mit einem Objektiv passt, also eher eine Hülle als eine richtige Tasche. Die Tasche samt Kamera sollte zu Not auch mal komplett in meiner Handtasche verschwinden können. Und dann sollte sie natürlich auch noch einigermaßen gut aussehen, also nicht gerade schwarz oder braun, sondern auch gerne etwas bunt.


Da es so etwas anscheinend nicht zu kaufen gibt, habe ich mich selbst an die Arbeit gemacht. Dabei herausgekommen ist eine passgenaue Tasche aus lila Neopren. Das Neopren habe ich hier gekauft. Ich hätte nicht gedacht, dass es sich so leicht verarbeiten lässt. Ich habe eine Jerseynadel genommen, das ging völlig problemlos.

Kommentare

  1. Wow einfach genial..ist Dir super gut gelungen...
    Kompliment
    Danke für den Link zum Neopren Kauf...hab schon gesucht...
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. wow, echt schööööner blog :)

    vielleicht lust auf ggs folgen?
    würd mich echt freuen <3

    http://nicole-kaiser.blogspot.de/

    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. sieht chic aus!
    ich mache im moment eine blogvorstellungs-aktion. vielleicht hast du ja lust mitzumachen :)

    http://www.strangenessandcharms.blogspot.de/2012/05/win-blog-presentation.html

    lg

    dahi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, schöne Tassche - so eine hätte ich auch gerne. Kommt sie in Deinen Webshop? Grüße, Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Oliver,
      schön, dass dir die Tasche so gut gefällt. Das freut mich. Die Tasche kommt aber leider nicht in den Shop, die ist unverkäuflich.
      LG Melanie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts